Schwerpunkte/Ziele

Pädagogische Schwerpunkte und Ziele

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Kinder, die uns anvertraut werden. Unsere Arbeit ist angelehnt an die offene Arbeit, das heißt, wir arbeiten gruppenübergreifend und die Kinder können sich zu festen Zeiten ihren Spielbereich aussuchen. Jedoch berücksichtigen die Erzieher bei ihrem pädagogischen Handeln immer den Bildungsauftrag des KiBiz (Kindergartenbildungsgesetz).

Daneben sehen wir unsere pädagogische Aufgabe auch darin, eine verlässliche Beziehung zum Kind zu etablieren. Unser Handeln soll den Selbstbildungsprozess des Kindes unterstützend begleiten sowie durch Herausforderungen und durch die Gestaltung einer anregendenden Umgebung fördern. Hierbei legen wir besonderen Wert auf folgende Schwerpunkte:

  • Beziehungs- und Liebesfähigkeit 
  • Gefühlswahrnehmung, Gefühlssteuerung und Ausdruck 
  • Einüben von tolerantem und demokratischem Verhalten
  • Entfaltung der Kontaktfähigkeit
  • Körperwahrnehmung
  • Entspannung 
  • Sprache
  • Gesundheitsbewusste Ernährung

Es ist uns wichtig, dass jedes Kind individuell mit seiner aktuellen Lebenssituation dort abgeholt wird, wo es gerade steht. In unserer Einrichtung bieten wir den Kindern durch die offene Arbeit die Möglichkeit seine Selbständigkeit in einem hohen Maße zu üben und weiter zu entwickeln, damit es sich in unserer Gesellschaft behaupten und zurechtfinden kann. Es erhält den Grundstein für den weiteren Lebensweg.

Für unsere Einrichtung sind folgende Ziele für die Entwicklung eines Kindes wichtig:

  • Kinder individuell fördern und nach seinen Fähigkeiten begleiten
  • Sensibel werden für die eigenen Gefühle und die der anderen und achtsam damit umgehen
  • Rücksicht nehmen, aber auch lernen sich zu behaupten
  • Vertrauen zu seiner neuen Umgebung, seinen Bezugspersonen und den Kinder in der Gruppe aufbauen
  • Den nötigen Rahmen schaffen um immer wieder auf Entdeckungsreisen gehen zu können
  • Das „Großwerden“ zu einem Abenteuer werden lassen
  • Die Förderung aller Sinne, um so seine Umwelt mit all seinen Facetten wahrzunehmen zu können